Bestellung unter:

0211-30205630

oder:

sales@3dpowerstore.de


Newsletter

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:

E-Mail:

News

Maya 2017 ist angekündigt!

26. July 2016 16:16

 

weiterlesen... 


Real Displacement Textures ab sofort bei uns erhältlich!
Hochauflösende Texturen basierend auf 3D Scans.

26. July 2016 08:46

 

weiterlesen... 


Jetzt Cinema 4D kaufen und gleich dreifach profitieren!

25. July 2016 14:14

 

weiterlesen... 


Cinema 4D Release 18 ist angekündigt!

25. July 2016 14:08

 

weiterlesen... 


Substance Painter 2.2 ist erschienen!

22. July 2016 18:51

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 171 jetzt bestellen und Geld sparen!
54 hochqualitative lowpoly Bäume.

20. July 2016 18:10

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 170 ist erhältlich!
52 fotorealistische Lebensmittel.

20. July 2016 18:10

 

weiterlesen... 


Laubwerk Plants Kit 8 ist erhältlich! 10 Arten ausgesuchter Büsche.

19. July 2016 11:21

 

weiterlesen... 


VRAYforC4D 3.3 Early Bird Upgrade Angebot!

18. July 2016 10:34

 

weiterlesen... 


V-Ray für MODO jetzt zum Einführungspreis!

07. July 2016 07:58

 

weiterlesen... 


V-Ray für MODO ist erschienen!

06. July 2016 16:04

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 170 jetzt bestellen und Geld sparen!
52 fotorealistische Lebensmittel.

06. July 2016 07:58

 

weiterlesen... 


HDModels Cars vol. 6
ist erhältlich!
10 hochdetaillierte Automodelle.

06. July 2016 07:56

 

weiterlesen... 


Adobe Creative Cloud für Teams Angebot!

04. July 2016 09:00

 

weiterlesen... 


Ein Update der Laubwerk Plants Kits ist erschienen!
Jetzt auch für 3ds Max 2017 und Unterstützung für Maya .

23. June 2016 18:50

 

weiterlesen... 


HDModels Cars vol. 6 jetzt bestellen und Geld sparen!
10 hochdetaillierte Automodelle.

22. June 2016 07:13

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 169 ist erhältlich!
Trainingsgeräte für ein Fitness-Studio.

22. June 2016 07:12

 

weiterlesen... 


MODO 10.1 ist erschienen!

16. June 2016 09:10

 

weiterlesen... 


V-Ray für Maya 3.40.02 ist erschienen!

15. June 2016 16:34

 

weiterlesen... 


e-on Summer Sale!
Jetzt 30% sparen!

15. June 2016 08:19

 

weiterlesen... 


Effex 2.7 - Feuer, Rauch, Explosionen und Flüssigkeiten in Cinema 4D

Netto

Brutto

zzgl. 19% MwSt.

inkl. 19% MwSt


NAVIÉ Effex 2.7

587,39 €

699,00 €

NAVIÉ Effex 2.7 Indie (für Einzelpersonen, weitere Limitierungen siehe unten)

167,23 €

199,00 €

NAVIÉ Effex 2.7 License Server Unlimited

2.520,17 €

2.999,00 €

NAVIÉ Effex 2.7 Upgrade von 2.0

251,26 €

299,00 €


Mit Effex erhält man eine professionelle Lösung, um Partikel und Fluideffekte innerhalb von Cinema 4D zu erstellen, wie sie bereits in Blockbustern wie Surrogates oder auch Twilight Eclipse zum Einsatz kamen.

Es beinhaltet eine physikalisch basierte Simulationsengine, um Feuer, Rauch, Dampf und Explosionen zu erzeugen. Auch Flüssigkeitssimulationen gehören zum Repertoire von Effex. Wasser und hochviskose Flüssigkeiten werden realistisch simuliert. Rigid Body Dynamics, die auf der populären Bullet Physics Engine basieren, können mit einer Flüssigkeitssimulation interagieren.

All dies basiert auf den neuesten (state-of-the-art) Algorithmen und gilt nicht umsonst als eine der schnellsten Engines auf dem gesamten Fluidsimulationsmarkt überhaupt.

Desweiteren erhält man einen mächtigen Partikelemitter, der so einfach zu handhaben ist wie der Cinema 4D eigene Standardemitter, jedoch viel mehr Möglichkeiten bietet.



Die wichtigsten neuen Funktionen in Effex 2.7

Effex CORE und Effex for C4D
Effex wurde aufgeteilt in die komplett entkoppelte CORE Bibliothek und das Plugin Effex for C4D. Dies ermöglicht ein schnelleres Anpassen an zukünftige Cinema 4D Versionen und führt zu noch mehr Entwicklungsmöglichkeiten in der Zukunft.

Team Render Unterstützung
Gecachte Simulationen können nun auch via Team Render gerendert werden. Sie cachen einfach ihre Simulation, speichern ihre Szene mit Assets und los geht es!

Neue NodeGroups
Weitere NodeGroup Presets bringen eine Reihe von neuen und sinnvollen Einstellungen. Damit ist es noch einfacher Simulationen für Feuer, Rauch, Explosionen und Flüssigkeiten zu erstellen.

Verbesserte Dokumentation
Die Dokumentation ist nun komplett und wurde mit einer Vielzahl hilfreicher Informationen und Links erweitert. Die Dokumentation unterstützt nun auch den kontextsensitiven Cinema 4D Befehl "Show Help".

Und einiges mehr!



Die wichtigsten neuen Funktionen in Effex 2.6

Particle Brush
Mit dem Particle Brush malen Sie nicht die eigentlichen Partikel sondern vielmehr die Samples auf ihre Geometrie. Der Vorteil davon ist, das diese Samples sich jeder Verformung der Geometrie anpassen. Dies kann sogar für eine auf Partikeln basierte Texturierung genutzt werden.

Follow Spline
Damit folgen die Partikel einen vorgegebenen Spline Pfad.

Spline Growth
Dieser Cinema 4D Deformer beeinflusst die Länge eines Splines und lässt ihn daher wachsen. Dies ist eine nützliche Ergänzung für Motion Graphics.

Particle Geometry
Platzieren Sie Objekte auf Partikel.

C4DtoA Unterstützung
Mit dem Arnold Renderer für Cinema 4D können Sie nun Effex Partikel rendern.

Und vieles mehr!

Die wichtigsten neuen Funktionen in Effex 2.57

Node Group
Ein komplexes Setup mehrerer Nodes kann kombiniert werden in einem High Level Node.

Node Styler
Dieser Dialog zeigt alle Tabs, Gruppen und Einstellungen einer Node Group und erlaubt es diese zu entfernen, zu deaktivieren oder umzubenennen.

NAVIÉ Menü Änderungen
Es gibt Untermenüs für Low Level Nodes (Einzelne Nodes) und für High Level Nodes (für Node Group Presets).

Und einiges mehr!

Die wichtigsten neuen Funktionen in Effex 2.56

Sand Dynamics Extension
Der neue Sand Operator erlaubt es physikalisch korrekte und visuell überzeugende Sandanimationen zu erstellen.

New Constraint - Strain (Spannung, Druck, Belastung)
Mit dem neuen Strain Constraint lässt sich das Verhalten von Non-Newtonian Fluids wie zum Beispiel Ketchup, Zahnpasta, Shampoo und Blut noch realistischer simulieren.

Online Services
Der neue Online Updater erleichtert es die Effex Version immer aktuell zu halten. Desweiteren können Sie ihre User Area und Tutorials erreichen, ohne Cinema 4D verlassen zu müssen.

Und einiges mehr!



Die wichtigsten neuen Funktionen in Effex 2.5

Rigid Body Dynamics und neue Möglichkeiten der Interaktion
Rigid Body Dynamics und Flüssigkeitssimulationen sind heutzutage die meistgenutzten Spezialeffekte. Effex fügt diese zwei Effekte nun zusammen. Schnell und einfach generieren Sie Rigid Body Dynamics, die auf der populären Bullet Physics Engine basieren. Desweiteren können diese nun komplett mit einer Flüssigkeitssimulation interagieren und zwar in beide Richtungen. Ein Rigid Body Objekt beeinflusst eine Flüssigkeit und die Flüssigkeit beeinflusst wiederum das Rigid Body Objekt. Schiffe die auf dem Wasser schwimmen oder Autos die von einer Flutwelle mitgerissen werden, können basierend auf physikalische Eigenschaften, wie zum Beispiel Masse und Dichte, realistisch simuliert werden.

Surface Tension
Die Surface Tension Modelle machen einen großen Unterschied, wenn Effekte im kleinen Maßstab simuliert werden. Wasserbläschen oder kleinste sich bewegende Wassertropfen und ähnliche Phänomene werden damit noch realistischer.

Pipeline Viewer
Die volle Kontrolle und einen Überblick ihrer kompletten Simulation erhalten Sie mit dem Pipeline Viewer. Dieser zeigt Ihnen zum Beispiel an, wann ein Node während der Simulation ausgewertet wird.

Hochqualitative Viskosität auch für Gase
High-Quality Viscosity ist kein eigener Liquid Dynamics Node mehr. Es ist jetzt eine Funktion, die in allen Fluid Dynamics zur Verfügung steht. Dies bedeutet, das Sie Viskosität auch für alle Rauch und Feuer Simulationen nutzen können. Dies erhöht die Qualität und den Realismus erheblich. So kann zum Beispiel eine verringerte Viskosität bei höheren Temperaturen simuliert werden.

Mesh Smoother
Ihr finales Flüssigkeitsmesh wird durch den Mesh Smoother nicht nur visuell besser aussehen, sondern auch eine bessere Topologie aufweisen, indem die Mesh Polygone besser verteilt sind. Dies erhöht die Renderqualität und erleichtert weitere Feineinstellungen am Mesh.

Geschwindigkeit
Die Geschwindigkeit bei allen Meshing Algorithmen konnte gesteigert werden. 4x bis 5x schneller ist möglich.
Auch wurde die Multithreading Pipeline überarbeitet, was zu einer schnelleren Berechnung der Nodes führt.

Und vieles mehr!



Die wichtigsten Eigenschaften von Effex

Stabilität
Effex Fluidalgorithmen (Gasförmige Medien & Flüssigkeiten) bestechen durch eine unkonditionelle Stabilität. Dies bedeutet, daß Simulationen niemals "platzen", wie es bei anderen Simulationsalgorithmen (SPH Verfahren) der Fall sein kann. Die Simulation bleibt immer stabil, egal wie hochviskos die Flüssigkeiten beispielsweise sind oder wie hoch ihr Zeitschritt gesetzt ist, und all dies auch noch ohne die Notwendigkeit Zwischenschritte für die Simulation zu verwenden. Das steigert nicht nur die Produktionsgeschwindigkeit sondern auch die Verlässlichkeit, wenn sie komplexe Szenen über Nacht berechnen lassen.

Emitter, Thinking Particles
Emitter können in Effex verschiedenster Natur sein. Selbstverständlich können sie alle möglichen Simulationsmedien wie Feuer, Rauch & Flüssigkeiten direkt mit den Effex eigenen und sehr mächtigen Emittern in den Simulationsraum einspeisen, aber auch Thinking Particles können für die Interaktion verwendet werden. Sei es als Emitter oder einfach indem TP Partikel von den Simulationskräften beeinflusst werden (via XPresso). Somit können sie bestehenden TP Setups einfach Fluideffekte hinzufügen.

XPresso
Effex Flüssigkeiten, aber auch die gasförmigen Fluide wie Feuer und Rauch werden teilweise durch den Einsatz von Partikeln und durch ein sogenanntes Voxelgitter (ein Gitter bestehend aus gleichgroßen würfelförmigen Gitterzellen) simuliert. Dies geschieht automatisch durch den Effex Fluid Solver. Effex bietet zusätzlich aber vollen Zugriff und Kontrolle auf diese Partikel und Gitterzellen, in dem es dem Benutzer eine Vielzahl an XPresso Nodes zur Verfügung stellt, die speziell zur Manipulation und zum Auslesen der internen Simulationsstrukturen gedacht sind. Somit können die Simulationen benutzerdefiniert verändert und gesteuert werden. Dies erweitert die Einsatzmöglichkeiten um ein Vielfaches, da der Anwender auf diese Weise die Simulationsdaten mit jeglichen Cinema 4D eigenen Möglichkeiten vermischen kann.

Fluid & Custom Mesher
Flüssigkeiten werden als Partikel repräsentiert und müssen daher in ein Polygonobjekt umgewandelt werden. Normalerweise hat man dafür die C4D Metaballs genommen. Diese sind jedoch extrem langsam und nur mit kleinen Partikelanzahlen wirklich zu genießen. Effex stellt dafür eine Lösung zur Verfügung, den Fluid Mesher. Dieser erlaubt selbst aus Millionen von Partikeln in unglaublicher Geschwindigkeit ein Polygonmesh zu erzeugen, das zusätzlich auch noch versucht eine möglichst glatte Oberfläche zu erzeugen (ungleich der Metaballs), um sich dem Wasseroberflächencharakter so gut wie möglich anzunähern. Aber auch aus Thinking Particles und C4D's eigenen Standardpartikeln lässt sich durch den gleichen Algorithmus ein Polygonmesh erzeugen. Dies geschieht durch den Custom Mesher. Einmal verwendet, werden sie das Metaballobjekt nie wieder einsetzen wollen!



SimpleParticles
Wenn sie den C4D Standardemitter gut finden, weil er so einfach zu handhaben ist oder weil Ihnen Thinking Particles und XPresso zu komplex erscheint, werden sie die SimpleParticles lieben. Sie funktionieren wie der C4D Standardemitter, es handelt sich also dabei um ein einfaches Objekt, nur bekommen sie noch dynamische Features dazu, wie z.b. Gravitation, Masse, Kollsionserkennung mit Polygonobjekten, Interpartikelkollisionen, Alterseffekte und den SimpleParticles Klebstoffeffekt. Und all dies, ohne auch nur eine einzige XPressoschaltung zu erzeugen.

Shader & Rendering
Die Rauch und Feuerdaten der Gassimulationen werden mit dem Effex Gas Renderer Shader direkt in Cinema 4D gerendert. Er besticht durch seine unglaublich schnelle Ausführung und rendert Rauch und Feuer auf dem physikalischen Prinzip von lichtdurchlässigen gasförmigen Medien und liefert somit sehr realistische Ergebnisse. Dabei wird nicht nur die Einfachstreuung unterstützt, sondern auch die Mehrfachstreuung wie sie zum Beispiel bei Wolken vorkommt. Auch bei diesem Teil von Effex steht Flexibilität an erster Stelle und sie erhalten eine Vielzahl an Einstellungmöglichkeiten, um das Ergebnis ihren Wünschen anzupassen. Weitere Funktionen sind beispielsweise die Beeinflussung von Rauch durch Feuerbeleuchtung, GI Support von Feuerrenderings um die umgebende Szene durch Feuer beleuchten zu lassen und vieles mehr. Letzendlich kann der Shader auch Multipasses für die Nachbearbeitung (zum Beispiel in AfterEffects) im Cinema 4D Multipass System ausgeben.

Weitere Funktionen
Effex bietet noch zahlreiche weitere Funktionen wie die Erzeugung von Gischt- und Splashpartikeln, Backen von allen Simulationsdaten fürs Netzwerkrendering, Backen von Mesherdaten, dem ParticleAttach Objekt, um Geometrien an alle Effex eigenen Partikelsysteme anzuhängen, ein Event Handling System, Partikelgruppen und vieles mehr.



Mindestanforderungen
Es gelten die Systemanforderungen von Cinema 4D.

Effex 2.7 ist mit Cinema 4D R16 bis R17 kompatibel.

Weitere Vorraussetzungen:
  • Windows 7 oder höher
  • Mac OS X 10.7 oder höher
  • Prozessor: MultiCore System empfohlen
  • Arbeitsspeicher: mindestens 8 GB freier RAM, 24 GB empfohlen
  • Grafikkarte: OpenGL Grafikkarte

Die Indie Version hat folgende Limitierungen:
  • Verkauf nur an Einzelperson und nicht an Studios mit mehreren Mitarbeitern (Bruttoumsatz weniger als 75.000 Euro).
  • Maximale Renderauflösung: 1920 Pixel
  • Sie können nur Effex Indie Szenen laden und sichern. Ein Austausch mit der kommerziellen Vollversion ist nicht möglich.
  • Sie können nur Effex Indie Caches exportieren.
  • Partikel Limit ist 5 Millionen Partikel.
  • Cell Limit liegt bei 8 Millionen.

Bestellung und Beratung einfach telefonisch unter 0211 30205630 oder per E-Mail an sales@3dpowerstore.de.

Zur Cinema 4D Plugin Preisliste