Bestellung unter:

0211-30205630

oder:

sales@3dpowerstore.de


News

Ein neues Upgrade zu MultiScatter for 3ds Max ist erschienen!

22. March 2017 11:54

 

weiterlesen... 


AutoCAD 2018 ist erhältlich!

16. March 2017 19:20

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 180 jetzt bestellen und Geld sparen!
Moderne und klassische Küchengeräte.

15. March 2017 09:43

 

weiterlesen... 


Archinteriors vol. 47 ist erhältlich!
Konferenzräume

15. March 2017 09:42

 

weiterlesen... 


FumeFX
Feature Film und Games Reel.

14. March 2017 10:55

 

weiterlesen... 


Phoenix FD 3 für Maya ist verfügbar!

10. March 2017 21:56

 

weiterlesen... 


Deadline 9 ist erhältlich!

09. March 2017 10:16

 

weiterlesen... 


V-Ray 3 for SketchUp ist erschienen!

08. March 2017 14:30

 

weiterlesen... 


Neue Funktionen in Maya LT 2017 Update 3.

07. March 2017 08:55

 

weiterlesen... 


V-Ray 3.5 for NUKE ist erschienen!

02. March 2017 14:37

 

weiterlesen... 


Archinteriors vol. 47 jetzt bestellen und Geld sparen!
Konferenzräume

01. March 2017 10:07

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 179 ist erhältlich!
Moderne und klassische Bücherregale.

01. March 2017 10:06

 

weiterlesen... 


Cinema 4D Tutorial:
Einführung für Maya Artists
Jetzt auf Cineversity anschauen.

23. February 2017 19:34

 

weiterlesen... 


End User Event 2017!
Liste der Vortragenden steht fest.

23. February 2017 19:32

 

weiterlesen... 


Substance Painter 2.5 ist erschienen!

22. February 2017 15:13

 

weiterlesen... 


MAXON LABS ist online!
Neue Funktionen, Scripts und Plugins für Cinema 4D.

17. February 2017 08:59

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 179 jetzt bestellen und Geld sparen!
Moderne und klassische Bücherregale.

16. February 2017 08:32

 

weiterlesen... 


Archinteriors for UE vol. 3 ist erhältlich!
4 komplette Innenraumszenen für die Unreal Engine.

16. February 2017 08:32

 

weiterlesen... 


Substance Designer 6.0 ist erschienen!
Jetzt mit Scan Processing.

15. February 2017 11:36

 

weiterlesen... 


EIZO EV2456 erhältlich!
Ultra Slim Monitor im 16:10 Format.

14. February 2017 11:37

 

weiterlesen... 


Bitmap2Material 3.1

Netto

Brutto

zzgl. 19% MwSt.

inkl. 19% MwSt

Bitmap2Material 3.1 Pro

142,50 €

169,58 €

Bitmap2Material 3.1 Indie

95,00 €

113,05 €

Substance Pack Pro
Substance Designer Pro + Substance Painter Pro + Bitmap2Material Pro

939,00 €

1.117,41 €

Substance Pack Indie
Substance Designer Indie + Substance Painter Indie + Bitmap2Material Indie

285,00 €

339,15 €

Substance Source Materialbibliothek
Site Lizenz inklusive 1 Jahr Updates

2.839,00 €

3.378,41 €



Mit Bitmap2Material erzeugen Sie kachelbare Materialien, inklusive Normal Map, Height Map, Specular Map etc., von jedem beliebigen Bitmap Bild, direkt in 3ds Max, Maya, MODO, Unity und UDK/UE. Dies beinhaltet auch alle PBR Kanäle die beim Physically Based Rendering benötigt werden.

Nutzen Sie Bitmap2Material innerhalb des mitgelieferten Substance Player, können Sie die einzelnen Maps exportieren, um sie in anderen 3D Renderern und Anwendungen, zum Beispiel Cinema 4D, Softimage, Maxwell Render oder V-Ray, zu nutzen.



Neue Funktionen in Bitmap2Material 3.1

Mehr Leistung
Die allgemeine Performance ist weiter verbessert worden.

Verbessertes Kacheln
Das Erstellen von kachelbaren Materialien ist durch weitere Optionen noch leistungsfähiger.

Und einige Neuerungen und Verbesserungen mehr!



Neue Funktionen in Bitmap2Material 3

Physically Based Rendering
Bitmap2Material erzeugt kachelbare PBR Materialien, mit den PBR Kanälen Base Color, Normal, Roughness, Metal und Ambient Occlusion.

Einstellen von Licht und Schatten
Um den Base Color Kanal (Albedo) für PBR zu generieren können sie Lichter und Schatten in Ihrem Bitmap Bild mit wenigen Klicks einstellen und entfernen.

Metallic und Roughness Maps
Ohne viel Mühe erzeugen Sie eine Metallic und eine Roughness Map. Diese Funktion ist unentbehrlich wenn Sie mit PBR arbeiten.

Jedes Bitmap2Material Material ist kachelbar
Dank leistungsfähiger Kachelmethoden werden Säume selbst bei sehr komplexen Bitmap Bildern zuverlässig entfernt. Dabei stehen Ihnen zwei Modi zur Verfügung: Offset oder Splat.

Ein 25 minütiges Walkthrough Tutorial finden Sie hier: Bitmap2Material 3 - Walktrough Tutorial



Die Haupfunktionen von Bitmap2Material

Sie extrahieren automatisch, eine Diffuse Map, Normal Map, Specular Map, Bump Map, Height Map, Curvature Map oder Ambient Occlusion Map von Ihren Texturbildern und haben dabei die volle Kontrolle. Ihnen stehen viele Parameter zur Verfügung, um jedes noch so feine Detail Ihres Materials einstellen zu können.



Kacheln
Sie generieren nahtlos kachelbare Materialien ohne Mühe.


Variationen
Sie haben die Möglichkeit Ihr Material zufällig anzuordnen und produzieren unzählige Variationen mit nur einem Klick.


Bitmap2Material im Substance Player

Der Substance Player ist bei Bitmap2Material mit dabei. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit Bitmap2Material als Standalone Software zu nutzen und komplette Materialien auf Windows oder Mac Rechnern zu erzeugen.

Exportieren von Material Bitmaps
Nutzen Sie Bitmap2Material innerhalb des Substance Player und sichern Sie einfach alle extrahierten Maps im Bitmap Format, um Sie in anderen Anwendungen zu nutzen.

3D Ansicht
Durch die 3D Ansicht im Substance Player bearbeiten und visualisieren Sie Ihre Materialien direkt auf Ihren 3D Modellen.



Bitmap2Material in 3ds Max

Bitmap2Material ist ein Substance Filter. Substance ist ein neues Format prozeduraler Texturen, Materialien und Filter. Es ist direkt in 3ds Max seit Version 2012 ohne Plugin zu verwenden. Sie müssen nur eine Substance Node im Slate Material Editor erzeugen. Jetzt haben Sie die Möglichkeit zum Beispiel Normal Maps von Ihren Bildtexturen direkt in 3ds Max zu erzeugen.





Bitmap2Material in Maya

Auch in Maya sind Substances seit Version 2012 ohne Plugin verwendbar. Erzeugen Sie eine Substance Node im Hypershade oder im Node Editor und es stehen Ihnen alle Optionen von Bitmap2Material direkt in Maya zur Verfügung.





Bitmap2Material in Unity3D und in UDK/UE

Substances werden in Unity3D seit Version 3.4 unterstützt. Nutzen Sie Bitmap2Material in der Unity Game Engine, bringt Ihnen das zwei große Vorteile. Sie sparen Produktionszeit, denn Sie erzeugen alle Ihre Material Maps innerhalb des Unity Editors. Gleichzeitig reduzieren Sie die Dateigröße Ihres Spieles, indem alle benötigten Maps erst während des Spielens erstellt werden.
Alle diese Vorteile gelten auch für die Integration in UDK/UE, welche Substances seit Februar 2013 unterstützt.





Bitmap2Material für Unity3D Mobile Game Entwickler

Für Entwickler die mit Unity3D Mobile Games für Smartphones oder Pads entwickeln ist Bitmap2Material ein Segen.



Wie funktioniert Bitmap2Material for Mobile


Mindestanforderungen
  • Betriebssystem und Software
    • Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
    • Mac OS X 10.6 oder höher auf Intel-basierten Macs
  • Bitmap2 Material kann mit einer Lizenz auf zwei Computern mit den folgenden Programmen genutz werden:
    • Substance Player (jede Version)
    • Autodesk 3ds Max (ab Version 2012)
    • Autodesk Maya (ab Version 2012)
    • Cinema 4D (ab R16)
    • iClone (ab Version 6)
    • Marmoset Toolbag
    • MODO (ab Version 701)
    • Unity3D (ab Version 3.5)
    • UDK/UE (ab Version Februar 2013)

Zur Preisliste