Bestellung unter:

0211-30205630

oder:

sales@3dpowerstore.de


Newsletter

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:

E-Mail:

News

Archmodels vol. 168 jetzt bestellen und Geld sparen!
Badezimmerausstattung.

24. May 2016 11:07

 

weiterlesen... 


Archinteriors for C4D vol. 43 ist erhältlich!
Skandinavischer Wohnstil .

24. May 2016 11:06

 

weiterlesen... 


Corona Render 1.4 for 3ds Max ist erschienen!
Jetzt auch für 3ds Max 2017.

17. May 2016 11:50

 

weiterlesen... 


FMX 2016 Cinema 4D Workshops jetzt online ansehen!

11. May 2016 18:50

 

weiterlesen... 


Archinteriors for C4D vol. 43 jetzt bestellen und Geld sparen!
Skandinavischer Wohnstil .

11. May 2016 07:53

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 167 ist erhältlich!
Polstermöbel (Sofa, Sessel, etc.).

11. May 2016 07:52

 

weiterlesen... 


Am 12.05.2016 feiert MAXON
30 Jahre Firmenjubiläum!
Beim Geburtstags-Flash-Sale gibt es 30% Rabatt.

09. May 2016 08:44

 

weiterlesen... 


Preview auf MODO 10.1!

09. May 2016 08:42

 

weiterlesen... 


Substance Designer 5.4 ist erschienen!

06. May 2016 19:48

 

weiterlesen... 


Maya Bonus Tools sind jetzt für Maya 2016 Extension 2 erhältlich.

05. May 2016 13:00

 

weiterlesen... 


Corona Render 1.3 for 3ds Max jetzt bei uns erhältlich!

04. May 2016 14:49

 

weiterlesen... 


Mesh2Surface
Reverse Engineering mit Rhino.

04. May 2016 09:46

 

weiterlesen... 


Marvelous Designer 5.5
Vorschau der neuen Funktionen!

29. April 2016 07:41

 

weiterlesen... 


RealFlow für Cinema 4D angekündigt!
Jetzt Preorder Angebot nutzen.

27. April 2016 09:37

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 167 jetzt bestellen und Geld sparen!
Polstermöbel (Sofa, Sessel, etc.).

27. April 2016 07:39

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 166 ist erhältlich!
40 Küchenmodelle.

27. April 2016 07:39

 

weiterlesen... 


Evermotion
World Graphics Day Sale!
Sparen Sie 50% am 27.April 2016.

26. April 2016 13:51

 

weiterlesen... 


Laubwerk FMX 2016 Angebot!

26. April 2016 11:20

 

weiterlesen... 


V-Ray for NUKE Bundle Angebot!

23. April 2016 14:00

 

weiterlesen... 


V-Ray 3.3 for NUKE ist erschienen!

23. April 2016 13:22

 

weiterlesen... 


Unity für Entwickler

Level: Anfänger
Voraussetzungen: Grundlagenkenntnisse einer Programmiersprache, ideal C#
Trainer: Thomas Hummes
Dauer: 3 Tage
Preis: 1.190,00 Euro incl. MwSt.
Termin: (jeweils 09:30 - 18:30 Uhr)
  • 26.01. - 28.01.2015
  • 24.03. - 26.03.2015
  • 26.05. - 28.05.2015
  • 10.08. - 12.08.2015
  • 28.09. - 30.09.2015
Direkt zur Anmeldung
Dieser Kurs ist speziell auf die Arbeit von Programmierern zugeschnitten. Im Kurs erlernen die Teilnehmer das selbstständige Programmieren von Skripten für Unity3D sowie die Grundlagen, um selbstständig in Unity3D die Darstellung und Funktion der Skripte zu überprüfen.
Inhalt:
  • Einführung
    • Was ist Unity3D
    • Was kann Unity3D
    • Was kann Unity3D nicht
  • Grundlagen der Benutzeroberfläche
    • Arbeit mit den Views
    • Arbeit mit Design-Mode / Play-Mode
    • Unity3D Dateistruktur
  • Arbeit mit GameObjekten
    • GameObjects
    • Arbeiten im 3D-Raum
    • GameObjects in der Hierarchie
    • Arbeiten mit Unity Komponenten
  • Grundaufbau einer Szene
    • Kamera
    • Materialien
    • Lichtquellen
    • Skripte
  • Besonderheiten
    • Vordefinierte Unity-Ordner (Editor, Resources, etc.)
    • Weitere Features von Unity (Beast, etc.)
  • Unity-Framework
    • Grundaufbau
    • Integration in einen Level
    • Entwicklungsumgebungen
    • Versionierung (SVN, Unity Asset Server)
    • Editor-Erweiterungen
  • Einführung in Skriptentwicklung
    • Grundaufbau der Skripte
    • Einfache Bewegungsskripte
    • Variablen im Unity Inspector
    • Debugging / Console
  • Mathematisches
    • Arbeit mit Vektoren und Rotationen
    • Interpolationen
  • Mechaniken
    • Eingabe abfragen
    • Raycasts / Linecasts
    • Kollisionserkennung
    • Trigger
    • Tags & Layer
    • Sounds und Musik
    • Physics und Rigidbodies
    • Pathfinding
    • CoRoutinen
    • Schnittstellen zum Web
    • Level / Szenenwechsel
    • AssetBundles
    • Animationen
    • Prefabs instanzieren
    • GUI / NGUI
    • Sonstige Unity-Komponenten
  • Plattformen
    • Besonderheiten einzelner Plattformen
    • Projekte für Plattformen aufbereiten
  • Optimierung
    • Einsatz des Unity Profilers
    • Codeoptimierung
  • Sonstiges
    • Grundlagen ShaderLab
    • Post-Effekte
  • Unity erweitern
    • Eigene Menüeinträge
    • Eigene Inspektoren
    • Eigene Unity-Fenster
    • Arbeit mit Attributen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
    • Häufig gemachte Fehler
    • Tipps & Tricks
    • Dokumentation
Praxiselemente
Alle Teilnehmer bauen aus vorgegebenen und fertig aufbereiteten Elementen eine Unity-Szene. Alle Modelle und Texturen werden zur Verfügung gestellt. Im Verlauf des Kurses erweitert jeder Teilnehmer das Projekt schrittweise um neue Skripte, um möglichst viele Teilaspekte anwenden zu können.
Inhaltsbeschreibung Copyright: Martin Linnartz, Thomas Hummes
Thomas Hummes ist Software-Engineer mit Bachelor of Science (FH) in Informatik. Er arbeitet als Freiberufler mit den Schwerpunkten Softwareentwicklung Delphi, Entwicklung und Konzeptionierung für die Gamesbranche in Unity3D und C#.
Das Training findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt.