Bestellung unter:

0211-30205630

oder:

sales@3dpowerstore.de


Newsletter

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:

E-Mail:

News

Effex 2.8 Preview - Neuer APIC Solver!

21. September 2016 19:46

 

weiterlesen... 


Erste VUE 2016 Preview!

16. September 2016 10:41

 

weiterlesen... 


Substance Painter 2.3 ist erschienen! Jetzt mit Photoshop Export.

16. September 2016 10:35

 

weiterlesen... 


Phoenix FD 3.0 jetzt zusammen mit V-Ray in einem günstigen Bundle!

15. September 2016 18:34

 

weiterlesen... 


Phoenix FD 3.0 for 3ds Max ist erschienen!

15. September 2016 18:24

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 173 jetzt bestellen und Geld sparen!
56 hochdetaillierte Modelle von Blumen und Topfpflanzen.

13. September 2016 18:27

 

weiterlesen... 


Archinteriors vol. 45 ist erhältlich!
Skandinavischer Wohnstil.

13. September 2016 18:27

 

weiterlesen... 


Fusion 8.2 ist erschienen!
Jetzt auch für Linux.

13. September 2016 18:06

 

weiterlesen... 


VUE und PlantFactory Angebot! Jetzt 30% sparen.

13. September 2016 08:28

 

weiterlesen... 


Marvelous Designer 6 ist erschienen!

12. September 2016 14:29

 

weiterlesen... 


Erste Phoenix FD 3.0 Preview!

11. September 2016 18:09

 

weiterlesen... 


Cinema 4D R18 Release Show Impressionen!

05. September 2016 11:12

 

weiterlesen... 


Jetzt Autodesk Angebot nutzen und 50% sparen.

05. September 2016 08:44

 

weiterlesen... 


Corona LightMixer Preview!

05. September 2016 07:59

 

weiterlesen... 


Cinema 4D R18 ist erhältlich!

02. September 2016 06:26

 

weiterlesen... 


Archinteriors vol. 45 jetzt bestellen und Geld sparen!
Skandinavischer Wohnstil.

31. August 2016 08:57

 

weiterlesen... 


Archmodels for Unreal Engine
vol. 4 ist erhältlich!
60 hochqualitative low-poly Bäume.

31. August 2016 08:56

 

weiterlesen... 


Ein Update für V-Ray for 3ds Max ist erhältlich!

31. August 2016 08:39

 

weiterlesen... 


Substance Designer 5.5 ist erschienen!

25. August 2016 20:55

 

weiterlesen... 


V-Ray for Maya 3.4 jetzt auch für Maya 2017!

23. August 2016 19:17

 

weiterlesen... 


Trainingsmaterial für CINEMA 4D und BodyPaint 3D

Lernen Sie mit diesen Trainings-DVDs und Trainings-Büchern ganz leicht die Arbeit mit CINEMA 4D.
Viele Artikel drastisch reduziert!






CINEMA 4D R14 - Fast Forward - Video Training mit Helge Maus
(DVD, deutsch)

In diesem Video Training erlernen Sie in gebündelten 16 Stunden alles, was Sie für den fundierten und praxisorientierten Einstieg in die Welt von CINEMA 4D wissen müssen. Hierbei deckt Ihr Trainer Helge Maus thematisch einen großen Rundflug durch die wichtigsten Funktionen von CINEMA 4D R14 ab und zeigt Ihnen, wie die Arbeit in einem professionellen 3D Paket funktioniert.
Zu Beginn dieses Video Trainings stellt Ihnen Ihr Trainer Helge Maus die Arbeitsoberfläche von CINEMA 4D R14 vor, um danach auch gleich in das Modeling von Objekten einzutauchen. Sie lernen Polygon Modeling Techniken kennen und die damit verbundenen Werkzeuge. Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was hinter Box Modeling steckt und welche Unterschiede hier im Gegensatz zu Point-by-Point zum Tragen kommen, bekommen Sie in diesem Training Ihre Antworten!
Weitere Themen: Das Erzeugen von organischen Modellen wird mit Hilfe von Subdivision Surfaces Modeling besprochen. Durch Deformatoren stehen Ihnen für spätere Animationen eine Reihe von Spezialobjekten zur Verfügung, wobei natürlich auch Explosionen, Splittern, Schmelzen und die Arbeit mit Wind nicht fehlen dürfen.
Neben den Themen Highlights Sculpting, Baking und BodyPaint 3D, darf auch die Arbeit mit Materialien, Texturen und Shadern nicht fehlen. Mit dem richtigen Lichtsetup setzen Sie Ihr gemodelten Meisterwerke gekonnt in Szene.
Danach vermittelt Ihnen Helge Maus das theoretische Fundament und die Funktionsweisen des Advanced Renderers und des Physikalische Renderers. An dieser Stelle dürfen natürlich auch nicht die physikalische Kamera und Global Illumination fehlen, denn nur so erreichen Sie photorealistische Ergebnisse.
Den Abschluss dieser umfangreichen Reise durch die 3D Produktion mit CINEMA 4D R14 bildet die Erstellung erster Keyframe Animationen und der Animation von Kameras und Objekten mit Hilfe von Pfaden. Somit steht dem eigenen Animationsfilm nichts mehr im Wege.

CINEMA 4D R14 - Fast Forward Preis inklusive 19% MwSt.: 34,90 €
zzgl. Versand






CINEMA 4D Programmierung mit XPresso und C.O.F.F.E.E. von Arndt von Koenigsmarck
(DVD, deutsch)

Die Programmierschnittstellen C.O.F.F.E.E. und XPresso erweitern CINEMA 4D um zahlreiche Funktionen, mit deren Hilfe viele Modellier- und Animationsaufgaben erst lösbar werden. So wird zum Beispiel das Partikelsystem Thinking Particles erst durch XPresso überhaupt bedienbar.
Arndt von Koenigsmarck führt 3D Profis in die verschiedenen Programmierverfahren ein und macht deren Leistungsspektrum anhand zahlreicher Beispiele auch ohne Vorwissen begreifbar.
Ausführliche Workshops zu XPresso Setups, C.O.F.F.E.E. Tags, Skripten und Plugins, sowie zu Thinking Particles lassen keine Wünsche mehr offen.

Programmier Basics
Im ersten Teil des Video Trainings erfahren Sie alles über die Möglichkeiten, die CINEMA 4D Ihnen bietet. Der Autor zeigt Ihnen die Unterschiede zwischen den beiden Programmierschnittstellen XPresso und C.O.F.F.E.E. und Sie lernen, wie Sie Funktionsknoten in XGroups organisieren und diese für den Gebrauch in anderen Schaltungen sichern. Weitere Themen sind die Sicherung von Schaltungsteilen gegenüber unbeabsichtigter Veränderungen und die einfache Steuerung von XPresso Schaltungen über benutzerdefinierte Dialoge.

XPresso Nodes
Im zweiten Kapitel zeigt Ihnen der Autor die XPresso Nodes im Detail. Jeder Knoten wird anhand eines Beispiels einfach nachvollziehbar demonstriert. Unter anderem lernen Sie Zufallsgeneratoren kennen, mit denen Sie eine zufällige Farbverteilung auf Objekten erreichen, Kollisionen von Objekten berechnen, einen grafischen Equalizer bauen oder Kugeln auf Polygone setzen. Dies verwenden Sie beispielsweise zur Modellierung von beweglichen Perlenketten. Ebenso können Sie komplexe Farb- und Formanimationen erstellen. Unter anderem sehen Sie auch die Verwendung von Schleifen, mit denen Sie Oberflächen unregelmäßig per Zufall verformen.

C.O.F.F.E.E.
Wie die C.O.F.F.E.E. Programmiersprache funktioniert und welche Besonderheiten dabei zu berücksichtigen sind, das erfahren Sie im dritten Kapitel. Lernen Sie den Umgang mit Objekten und Variablen kennen, die Berechnung von Kreuzprodukten für die Normierung von Vektoren, oder wie Sie innerhalb von C.O.F.F.E.E. mit verschiedenen Objekttypen umgehen. Ein abschließender Workshop vertieft das Gelernte und demonstriert die Erstellung eines eigenen Plugins für CINEMA 4D.

Thinking Particles
Die Beispiele des abschließenden Kapitels veranschaulichen, wie Sie Thinking Particles individuell steuern. In Workshops demonstriert Ihnen Arndt von Koenigsmarck, wie Sie Partikel über eine unregelmäßige, komplexe Oberfläche führen und durch die Gravitation beeinflussen, und wie Sie Partikel an einem Volumen entlang eines Splines bewegen. Damit gestalten Sie Flussläufe oder Medien, die sich in Röhren fortbewegen. Partikel können Sie nicht nur mit äußeren Kraftfeldern belegen, sondern auch durch wirkende Kräfte zwischen den Partikeln beeinflussen. Das ermöglicht bereits mit wenigen Funktionsknoten großartige Spezialeffekte, wie zum Beispiel bei der Simulation des Bläscheneffektes eines Mineralwasserglases.

CINEMA 4D Programmierung Jetzt mit 10% Rabatt! Preis inklusive 19% MwSt.: 53,95 €
zzgl. Versand







Texture Painting für digitale Charaktere mit Bodypaint 3D R2.5
(DVD, deutsch)

Keywan Mahintorabi zeigt Ihnen Schritt für Schritt Techniken, wie mit BodyPaint 3D Texturen für digitale Charaktere entwickelt werden. Seine langjährigen Erfahrungen aus der Produktion und als Dozent an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg fließen in den Videovortrag ein.

Folgende Themen werden behandelt:
  • Layout Techniken zum Auslegen der UV Koordinaten für einen organischen Körper.
  • Anlegen von Materialkanälen und Einstellen der Ebenen.
  • Pinselwerkzeuge und deren Einstellung.
  • Bemalen mit Einstellungen zu den Materialkanälen (Multibrush Funktionalität).
  • Stempelwerkzeug zur Übernahme von Strukturen aus Fotografien.
  • Projection Painting versus 3D Painting.
  • Verwalten mehrerer Objekte über den Objektmanager, Malen über mehrere Objekte hinweg.
  • Rendereinstellungen (RayBrush Modus im Einsatz).
  • Ausgabe von Texturen.
Für Einsteiger ist auf der DVD eine Demoversion von BodyPaint enthalten, mit der Sie die Übungen nachvollziehen können.

Texture Painting für digitale Charaktere Jetzt starkt Reduziert! Preis inklusive 19% MwSt.: 15,00 €
zzgl. Versand